Kategorie

Shootings

Shooting Übersicht

https://shootkit.de/shooting

Die Shooting Übersicht zeigt eine Übersicht aller in Shootkit verwalteten Shootings und ist der Absprung auf die einzelnen Shooting. Als Fotograf/Model/Make-up-Artist/… werden sämtliche Aufträge oder Projekte allgemein als Shooting betrachtet und können mit verschiedenen anderen Elementen aus Shootkit verknüpft werden.

[Bild der Shooting Übersicht]

Neues Shooting anlegen

Um ein neues Shooting anlegen direkt aus der Shooting Übersicht anzulegen, kann auf Neu in der Kopfleiste geklickt werden und es wird automatisch ein neues Shooting angelegt und die dazugehörige Shooting Detailansicht geöffnet.

Shootings

[Bild einer Zeile eines Eintrags aus der Shooting Übersicht]

Jedes Shooting in der Übersicht enthält neben dem Titel in der Übersicht auch das Datum (sofern gesetzt – ansonsten den Status Entwurf) und Icons die die Anzahl der Verknüpfungen des Shootings darstellen:

  • Anzahl der mit dem Shooting verknüpften Kontakte.
  • Anzahl der mit dem Shooting verknüpften Tasks.
  • Anzahl der mit dem Shooting verknüpften Moodboards.

Filtern und Sortieren

[Bild der Shootkit Header Leiste]

Shootings können in der Übersicht sortiert und gefiltert werden. Zum Filtern oder Sortieren der Shootings in der Übersicht, muss in der Kopfleiste auf Filter geklickt werden, um die Filterleiste anzuzeigen. In der Filterleiste kann nach verschiedenen Feldern gefiltert werden und eingestellt, nach welchem Feld die Übersicht sortiert werden soll.

[Bild des ausgeklappten Shooting Filters]

Suchen

Zum Suchen eines bestimmten Shootings, kann in der Kopfleiste der Shooting Übersicht auf Suchen... geklickt werden und anschließend der Suchbegriff im Suchfeld eingegeben werden. Die Suche durchsucht die Titel aller Shootings nach den gesuchten Schlüsselworten. Achtung: Die gesetzten Filter werden für die Suche berücksichtigt, um ein Shooting außerhalb des aktuellen Filters zu suchen, sollten diese erst entfernt werden.

Einstellungen

Der Button Einstellungen öffnet die Shooting Einstellungen. In den Einstellungen können die Felder und Widgets aus der Shooting Detailansicht konfiguriert werden.

Neues Shooting anlegen

https://shootkit.de/shooting/new

Es gibt einige unterschiedliche Wege, um in Shootkit ein neues Shooting anzulegen. In diesem Artikel werden die unterschiedlichen Varianten beschrieben, um ein neues Shooting anzulegen.

Shooting aus der Shooting Übersicht anlegen

[Bild der Shooting Übersicht Titel Leiste]

Ein neues Shooting kann direkt aus der Shooting Übersicht durch klick auf den Button Neu in der Titelleiste angelegt werden. Dabei wird automatisch die Shooting Detailansicht des neuen Shootings geöffnet und es können weitere Inhalte zum Shooting gepflegt werden.

Shooting mit Dashboard Schnellzugriff anlegen

[Bild des Dashboard Schnellzugriffs Shooting anlegen]

Im Dashboard kann über einen Schnellzugriff direkt ein neues Shooting angelegt werden. Mehr zu den Dashboard Schnellzugriffen.

Shooting aus Dashboard Widget anlegen

Das Shooting Widget im Dashboard bietet die Möglichkeit direkt aus dem Widget ein neues Shooting anzulegen. Durch Klick auf Neu und erfolgt automatisch eine Weiterleitung in die Shooting Detailansicht des neuen Shootings. Mehr zu den Dashboard Widgets.

[Bild des Dashboard Widgets]

Shooting zu Kontakt anlegen

Um ein neues Shooting mit einem bestimmten Kontakt zu planen, kann entweder ein neues Shooting angelegt und diesem der Kontakt zugeordnet oder in der Kontakt Detailansicht des Kontakts im Widget Shootings mit dem Button Neu ein neues Shooting angelegt werden, das automatisch mit dem Kontakt verknüpft ist.

[Bild des Shooting Widgets in der Kontakt Detailansicht]

Shooting zu Task anlegen

Tasks können optional direkt Shootings zugeordnet werden. Um bei der Zuordnung eines neuen Shootings in der Task Detailansicht ein neues Shooting anzulegen, kann direkt in das Auswahlfeld der Titel des Shootings eingegeben werden und durch Auswahl des letzten Eintrags das Shooting direkt angelegt.

[Bild der Task Detailansicht]

Shooting per Link anlegen

Manchmal ist es nützlich, ein neues Shooting direkt per Link anzulegen. So kann beispielsweise für das Erstellen eines neuen Shootings ein Lesezeichen gesetzt werden oder die Funktion extern eingebunden. Mit dem Aufruf von https://shootkit.de/shooting/new wird automatisch ein neues Shooting angelegt und auf die entsprechende Shooting Detailansicht weitergeleitet.

Shooting Detailansicht

Die Shooting Detailansicht eines Shootings kann über die Shooting Übersicht aufgerufen werden. Durch Auswählen eines Shootings wird die jeweilige Detailansicht geöffnet.

Schemazeichnung der Shooting Detailansicht

Die Shooting Detailansicht ist in zwei Teile aufgeteilt. Im oberen Teil werden die Shooting Details dargestellt, inklusive möglicher individueller Felder und im unteren Teil werden verschiedene Widgets mit unterschiedlichen Inhalten dargestellt. In den Einstellungen können die dargestellten Felder oder Widgets angepasst werden oder eigene Felder hinzugefügt.

[Bild der Details mit Standard-Feldern eines Shootings]

Location zum Shooting hinzufügen

Um eine Location mit einem Shooting zu verknüpfen kann auf Location hinzufügen geklickt werden und anschließend nach der Location gesucht werden, die mit dem Shooting verknüpft werden soll. Um direkt eine neue Location anzulegen, kann mit „[Titel] anlegen„, direkt eine Location angelegt werden oder mit „[Titel] speichern“ der Text zum Shooting gespeichert ohne eine neue Location anzulegen.

Durch Klicken auf eine verknüpfte Location kann direkt auf die Location Detailansicht der jeweiligen Location abgesprungen werden. Durch Klicken auf entfernen kann die verknüpfte Location wieder aus dem aktuellen Shooting entfernt werden.

Kontakt zum Shooting hinzufügen

Um einen Kontakt mit einem Shooting zu verknüpfen kann auf Person hinzufügen geklickt werden und anschließend nach dem zu verknüpfenden Kontakt gesucht werden oder der Vor- und Nachnamen des Kontakts eingegeben werden und durch Auswählen der letzten Zeile „[Vorname] [Nachname] anlegen“ ein neuer Kontakt angelegt werden.

Sobald ein Kontakt zu dem Shooting hinzugefügt wurde, kann zusätzlich dessen Tätigkeit beim Shooting ausgewählt werden. Die Tätigkeit wird automatisch mit dem beim Kontakt hinterlegten Job vorbefüllt. Sofern im Shooting eine abweichende Tätigkeit angegeben wird, wird dieser nur für das Shooting und nicht für die Stammdaten des Kontakts übernommen.

Durch Klicken auf einen verknüpften Kontakt kann direkt auf die Kontakt Detailansicht der jeweiligen Person abgesprungen werden. Durch Klicken auf entfernen kann eine verknüpfte Person wieder aus dem aktuellen Shooting entfernt werden.

Status des Shootings

Der Status eines Shootings kann über die Aktionen Shooting abschließen Shooting absagen Shooting öffnen angepasst werden. Shootkit unterscheidet zwischen den verschiedenen Status:

  • Entwurf: offenes Shooting ohne hinterlegtes Datum
  • Geplant: offenes Shooting mit hinterlegten Datum in der Zukunft
  • Offen: offenes Shooting mit hinterlegten Datum in der Vergangenheit
  • Abgeschlossen: abgeschlossenes Shooting
  • Abgesagt: abgesagtes Shooting (optional mit Absagegrund)

Weiterhin kann mit den Aktionen Shooting archivieren das Shooting archiviert beziehungsweise mit der Funktion Nicht mehr archivieren die Archivierung rückgängig gemacht werden.

Shooting löschen

Ein versehentlich angelegtes oder nicht weiter benötigtes Shooting kann durch Klick auf Shooting löschen in der Shooting Detailansicht gelöscht werden. Das Ausführen der Aktion muss anschließend bestätigt werden, um ein versehentliches Löschen zu vermeiden.

Widgets in der Shooting Detailansicht

Die Shooting Detailansicht kann verschiedene Widgets darstellen, die in den Shooting Einstellungen konfiguriert werden können. In der Shooting Detailansicht sind die folgenden Widgets verfügbar:

  • Tasks: Das Widget Tasks zeigt eine Task Übersicht mit allen mit dem Shooting verknüpften Tasks.
  • Moods: Das Widget Moods zeigt alle Moods, die mit deinem Shooting verknüpft sind und ermöglicht es dir Moodboards, Bilder oder Links mit deinem Shooting als Mood zu verknüpfen.
  • Freigaben: Das Widget Freigaben zeigt eine Freigabe Übersicht mit allen mit dem Shooting verknüpften Freigaben und ermöglicht es, direkt neue Freigaben zum aktuellen Shooting anzulegen.
  • Vertrag: Das Vertrags Widget ermöglicht dir das Verwalten von Verträgen zu deinen Shootings.
  • Notizen: Das Widget Notizen ermöglicht das Hinterlegen von weiteren Hinweisen oder Notizen als Freitext.
  • Anhänge: Das Widget Anhänge ermöglicht es weitere Anhänge zum Shooting hinzuzufügen.

Moods verwalten

In Shooting/Kontakt Ansicht verfügbar

Link

Upload

Moodboard

Export

Anordnen

Anpassen

Vorschau

Task Widget

In Shooting/Kontakt Ansicht verfügbar

Tasks

Anpassen

Aus Vorlage

Status

Vertrags Widget

In Shooting/Kontakt/Location/Freigabe Detailansicht verfügbar

Vertrag hinzufügen

Notwendigkeit festlegen

Vorlage hochladen

Vorlage Voreinstellen

Notizen

In Shooting/Kontakt/Freigabe/Location/Kalender/… Ansicht verfügbar

Freitext

Formatierungsmöglichkeiten (Links, Fett, Neue Zeile)

Anhänge hinzufügen

Verfügbar in Shootings/Kontakten/Kalender/Locations/…

Dateitypen erlaubt/Dateigröße

Anhang hinzufügen

Mehrere Anhänge hinzufügen

Anhang umbenennen

Anhang löschen